astrologische kunsttherapie | kreative astrologie | biographie

Biographie

Zu meiner Person:
Geboren 1965 in Hamburg.
Seit 1989 lebe und arbeite ich in München, seit 1991 mit meinem Mann, seit 1997 mit meinem Sohn. Das ist auch der aktuelle Stand.
Die Ausbildung

Seit meinem sechzehnten Lebensbeschäftige ich mich intensiv mit therapeutischen Methoden. Es begann mit dem Psychologieuntericht in der Schule, woraus sich eine intensive vierjährige Selbsterfahrung mit der Transaktionsanalyse nach Eric Berne ergab.

Nach Abschluß dieser Selbsterfahrung wechselte ich nach München, wo ich an der Ludwig-Maximilians-Universität das Studium der Pädägogischen Psychologie begann. Nach dem Grundstudium widmete ich mich im Hauptstudium der Themenzentrierten Interaktion und der Gesprächsgruppentherapie nach Rogers.

Parallel dazu begang ich verschiedenste Richtungen der Selbsterfahrung in Bioenergetik, Rebirthing, Urschrei - was halt der Markt so hergab. Finanziert habe ich das ganze durch Rethorik und Moderationsworkshops bei der Bavaria-Film- GmbH, wo ich noch heute im Bereich Personal tätig bin.

Schließlich begann ich eine klassische Gesprächsanalyse nach Rogers. Durch meine damalige Therapeutin wurde ich mit der Praxis der Astrologischenen Psychotherapie nach Fritz Riemann bekannt gemacht - was nicht ohne Folgen blieb: meine Ausbildung bei Rotraut Kusterer zur Astrologischen Therapeutin begann 1991, die ich 1996 abschloß. Seitdem arbeite ich als Astrologin in den unterschiedlichsten Bereichen. In der Hauptsache jedoch in der persönlichen Lebenberatung.

Die Astrologie lebt viel von Mythen und den ihn innewohnenden archechetypischen Bildern, und irgendwann war mir die Tätigkeit in der Beratung nicht "saftig" genug. Die Bilder, die bei der intensiven Beschäftigung mit dem eigenen Horoskop vom Seelengrund an die "Oberfläche" kommen, sollten Ausdruck bekommen. Der starke Symbolgehalt, mit dem das Unterbewußtsein mit sich dem bewußtsein mitteilt, sollte, so war es mein Wunsch, für meine Klienten und mich "sichtbar" gemacht werden. So suchte ich nach einer Methode, die meinem analytischen Anspruch unter Einbeziehung der seelischen Bilderwelt in uns gerecht werden würde.

Und ich wurde fündig: seit 2000 mache ich eine Ausbildung zur Kunsttherapeutin bei der APAKT in München. Neben der umfangreichen theoretischen Ausbildung, Selbsterfahrung, kunsttherapeutischen Methoden und künstlerischen Methoden konnte ich hier meine Arbeit mit der Astrologie weiterentwickeln.

Seit 2004 entwickle ich eine eigene Therapieform, die astrologische Kunsttherapie, mit der ich kreativ und erfolgreich mit Klienten in Gruppen und Einzelsitzungen arbeite. Zur Zeit sammle ich meine Erfahrungen in dieser Therapieform für meine Abschlußarbeit, um meine Ausbildung auch "bürokratisch" zum Abschluß zu bringen.

astrologische kunsttherapie | kreative astrologie | biographie
top